November 7

Highscore

Fakt ist: unsere Kinder feiern mehr als wir. In den letzten Wochen haben wir es auf zwei Parties gebracht. Die Jungs haben in der gleichen Zeit so ungefähr 10 abgerissen. Der Oktober ist voller Geburtstage und jeder einzelne wird ordentlich gefeiert. Dazu noch Kerb in allen erreichbaren Städten und schon ist der Terminkalender voll. Dann kommt noch, dass in der Woche fast durchgehend Party ist, entweder haben wir zwei Kids zu Besuch, oder die Jungs sind irgendwo zu Besuch und nen Bagger hatten wir auch im Garten, der uns den Kanal neugemacht hat, also einen Tag supertolle Gräben im Garten in denen man dufte rumlaufen kann.

Vielleicht liegt es an der Masse an Eindrücken, aber beide haben wieder einen Sprung gemacht. Till kam letztlich mit einem Bild nach Hause, auf dem unser Urlaub gemalt war, mit allen Tieren, der ganzen Familie, und dem Bauern, bei dem wir gewohnt haben. Dass er überhaupt noch den Namen wusste, fand ich schon gut, aber das Bild war auch von Ihm, was insofern bemerkenswert ist, dass vorher alles Gemalte eine Auswahl an Farben war, die kreuz und quer oder rundherum gekrakelt wurden. Jetzt sehen mit einem Schlag alle Bilder so aus, also nicht genauso sondern ich erkenne was das Kind malt.

Levi malt schon länger so aber hat währenddessen gelernt, dass man viel weiter kommt wenn man freundlich fragt. Ich spring auch aus Reflex, wenn der Satz anfängt mit „Bist Du bitte so nett und…“. Manko bleibt, dass er Sätze anfängt und dann merkt, dass er das Ende vergessen hat, aber hey, wir können uns auch nicht um alles kümmern.

Zu den Bildern


Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht7. November 2016 von Tino in Kategorie "Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.