August 5

Kultur

Das Senckenbergmuseum in Frankfurt ist ja grundsätzlich sehr unterhaltsam. Nun gab es noch eine Ausstellung mit lebenden Spinnen. Da sind wir dann mal hin, und haben uns das alles angeschaut. Die Kids sind dem ja grundsätzlich aufgeschlossen, allerdings haben Sie auch die Geduld eines sehr aufgeregten Hamsters, weshalb wir diverse Sachen nur überfliegen konnten. Aber clevere Menschen haben überall interaktive Sachen aufgestellt (z.B. Vogelstimmen erraten) was die Jungs zumindest hin und wieder mal gebremst hat. Mehr als drei Stunden geht halt noch nicht, aber immerhin das ging ganz gut. Und ich konnte drei viertel der Dinoskelette mit Namen benennen, da war ich ein bisschen stolz. Ansonsten ist in Juli nicht os wahnsinnig viel passiert. Wir genießen die Sonne, und bereiten uns langsam auf den Urlaub vor.

Zu den Bildern

 

 


Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht5. August 2016 von Tino in Kategorie "Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.